💩oji sponsort Luft- und OberflĂ€chenreinigung fĂŒr Reha-Zentrum in Greifswald

Aktualisiert: 17. Jan.

„Gerade Teilnehmer des Rehabilitationssportes in Gruppen wie Herzsport oder Hockergymnastik mĂŒssen ergĂ€nzend zu Impfmaßnahmen Schutz genießen können.“

Dipl. Sportlehrer Mike Volkert, Vorsitzender Reha-Sportverein Greifswald, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Sinus Gesundheitssport – und Rehabilitationszentrum Greifswald möchte fĂŒr seine Mitglieder und Mitarbeiter mehr tun, als sich lediglich an grundsĂ€tzliche Schutzmaßnahmen zu halten.


ZusĂ€tzlich zur kontinuierlichen Raumluftdesinfektion werden empfindliche OberflĂ€chen von teuren SportgerĂ€ten durch das GerĂ€t der Firma oji active air schonend gereinigt und erĂŒbrigen manuelle Desinfektion. Das innovative oji Verfahren bringt mit aersosolis75 Desinfektion in jeden Winkel von TrainingsflĂ€chen und KursrĂ€umen. So können Mitarbeiter und Mitglieder ab jetzt auf viren- und bakterienfreie Luft und OberflĂ€chen wĂ€hrend des Aufenthaltes im Fitnessstudio vertrauen.


Die Nutzung von aerosolis75 befreit Sportler vom Tragen von Masken. Da die SchutzatmosphĂ€re wie eine zweite Maske fungiert. Die mit HOCl angereicherte Raumluft sorgt nicht nur fĂŒr ein Ansteckungsfreies Trainingserlebnis, sondern steigert auch die LeistungsfĂ€higkeit beim Sport.


Ein Versprechen und etliche Labortests waren nicht genug fĂŒr das Team von oji und das Team des Reha-Zentrums in Greifswald, daher haben Sie praktische Feldtests durchfĂŒhren lassen, bei denen Luft und OberflĂ€chen per Keimzahlmessung kontrolliert wurden. Caverion konnte dabei eine signifikante Reduktion der Pathogene in der Luft und auf OberflĂ€chen feststellen.



gif